Licht ist Leben

Winterdepression? Das muß nicht sein.

An einem hellen Sonnentag strahlt das Licht mit einer Stärke von etwa 10.000 Lux – trübe Herbsttage gewähren uns dagegen nur eine Intensität von 2.000 Lux. Und die Lichtstärke von Wohnraum- oder Bürolampen beträgt gerade einmal zwischen 250 und 700 Lux. Durch diesen Mangel an Lichtstärke kommt es während des ganzen Tags zu einer vermehrten Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin und das aktivierende Hormon Serotonin wird nicht ausreichend gebildet. Das hat zur Folge, dass wir uns schlapp, lustlos oder sogar ein bisschen traurig oder gedämpft fühlen.

licht zum Leben, Sonne als Lebenselixier

Sonne und Licht als Grundlage unseres Lebens, Stoffwechsels und VitaminD-Produktion

Die beste Hilfe aus diesem Stimmungstief ist logischerweise helles Licht. Die erste Maßnahme ist hier: raus an die Luft! Wenn man sich in den Mittagsstunden täglich mindestens eine halbe Stunde im Freien aufhält, bekommt man selbst bei bedecktem Himmel erheblich mehr Lux als in künstlich beleuchteten Räumen.

Wenn wir das Gefühl haben, dass uns das nicht reicht, können wir über eine Lichttherapie nachdenken. Im Handel erhalten wir die Lichtlampen schon ab etwa 120 Euro. Oder auch Tages-Lichtbirnen, genannt Vollspektrum-Licht für etwas weniger. Am effektivsten ist es wenn man sich gleich in den Morgenstunden dem Licht aussetzt. Nehmen wir dazu einfach eine Lichtdusche von einer halben Stunde. Dabei müssen wir gar nicht unbedingt in die Lampe sehen. Wir können während dessen am Computer oder Schreibtisch arbeiten und versorgen unseren Organismus so ganz nebenbei mit dem fehlenden Licht.

Wichtig ist das Licht vor allen Dingen für die Bildung des Vitamins D, das für viel Organfunktionen notwendig ist und nicht nur gesundheitsfördernd, sondern auch den Alterungsprozess verlangsamen kann.

Näheres zu der Forschung und Infos von Dr. Jörg Spitz, Superhormon VitaminD

Natürlich kann es sinnvoll sein und helfen, sich mit zusätzlichem Vitamin D zu versorgen. Ich nutze es regelmäßig (in bestimmten, natürlichen synergetischen Zusammensetzungen, gerne gebe ich Infos), da ich ja nicht die ganze Zeit in meiner Wahlheimat die trüben Tage hier überbrücken kann 🙂

Gerne gebe ich dazu meine Erfahrungen und Tipps weiter.

Für mehr Licht in unserem Leben, innen wie außen

 

 

 

viel Zeit zum Leben

Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Und, auch wenn es uns vielleicht ncht so wichtig ist: die Falten werden tiefer, wir erholen uns nicht mehr so gut, vielleicht auch die ersten “wehwehchen” sind nicht mehr zu übersehen. Wie gerne würde ich es weiterhin hinten an stellen, dass das Leben begrenzt ist, dass ich noch so viel vor habe in meinem Leben. Sicherlich ist es wichtig, sich öfters mal bewußt zu machen, dass wir nicht unbegrenz Zeit haben und diese zu kostbar ist, um sie zu ver-leben in Stress, in Fremdbestimmung und vielleicht Nichtigkeiten.

Was aber wäre, wenn uns doch mehr Zeit zum Leben schenken könnten?

Lebensfreude und Lebenslust

Erfülltes Leben in allen Bereichen als Sinn und Zweck unserer Existenz

Ewige Jugend – das ist ja ein Versprechen, was uns die Werbung immer wieder gibt und wo wir am Ende wissen, dass wohl kaum ein Produkt das tatsächlich halten kann. Was aber wäre, wenn so etwas doch möglich wäre? Wenn Virginia Woolfs Buch „Orlando“, was die Unsterblichkeit eines Menschen schildert, mehr Zukunftsvision denn Roman wäre?

Ich spreche hier nicht nur von glatter Haut und jugendlichem Aussehen, ich spreche über Gesundheit, Jugendlichkeit an den Organen! Dass die Haut (als größtes menschliches Organ) davon auch betroffen wäre, bleibt unbenommen.

Aber von vorn.

Im Rahmen einer Forschung, die 2009 zum Nobelpreis geführt hat, ist ein Naturstoff entdeckt worden, der studiengemäß auf der körperlichen Ebene die Organe verjüngen und das Leben um viele Jahre oder gar Jahrzehnte verlängern kann.

Dieses hat zu einem völlig neuen Zeitalter innerhalb der Gerontologie (Altersforschung) geführt. Während zuvor die Gerontologen damit beschäftigt waren, im Zuge des Anti-Agings nach Mitteln zu forschen, die das Altern verzögern, haben sie erstmals einen Stoff in ihren Laboren entdeckt, der nicht nur die Alterung bremst, sondern gleichzeitig eine echte Verjüngung herbeiführen kann – eine komplett neue Ausrichtung innerhalb der Gerontologie. Der Begriff “Re-Aging” wurde geboren!

Wie kann man das verstehen? Das gesamte Erbgut liegt beim Menschen in Form von 46 Chromosomen in den Zellen vor. An deren Enden befinden sich sogenannte Telomere, die wie Plastikkappen bei Schnürsenkeln die Chromosomen schützen. Sie bestehen aus einer Abfolge von DNA Sequenzwiederholungen, beim Menschen ist die Sequenz TTAGGTTAGG x 1000. Sie haben keine genetische Funktion. Bei der Zellteilung besteht die Gefahr, dass Erbinformationen verloren gehen. Teleomere schützen nun die Enden der Chromosomen und machen diese unangreifbar. Sie werden jedoch selbst bei jeder Zellteilung ein Stück verkürzt.

Nach einer bestimmten Anzahl von Zellteilungen sind die Telomere aufgebraucht. Menschliche Zellen sind daher auf ca. 50 bis 60 Zellteilungen begrenzt (Hayflick‘sches Limit). Anschließend teilt sich die Zelle nicht mehr, verliert ihre Funktion oder stirbt sogar ab.

Die Verkürzung der Telomere ist also an dem Alterungsprozess beteiligt.

Forscher haben nun herausgefunden (Nobelpreis 2009), dass ein Enzym namens Telomerase, die ursprüngliche Länge der Telomeren wieder herstellen kann. Einen Artikel aus dem „Focus“ schicke ich gerne bei Interesse mit.

Man hat herausgefunden, dass dieses Enzym Telomerase von der Tragantwurzel aktiviert werden kann. Die Tragantwurzel wird auch in der TCM (Traditionellen chinesischen Medizin) genutzt.

Inzwischen ist es wenigen Firmen weltweit auf unterschiedliche Weise gelungen, die Tragantwurzel so weiter zu verarbeiten, dass sie als Mittel zum Einnehmen die Telomerase aktiviert.

Das ein solches Produkt seinen Preis hat, ist klar. Ein Unternehmen vertreibt es in den USA mit großem Erfolg für rund 600$ im Monat und die Kunden reißen es Ihnen aus den Händen.

Ich würde Ihnen / Euch aber sicherlich nicht diese Nachricht schreiben, wenn ich nicht gleichzeitig noch eine andere Information hätte.

Aus gesicherter Quelle weiß ich, dass es noch ein Unternehmen gibt, welches ein extrem hochwertiges, rein natürliches Produkt für den Bruchteil dieses Preises jetzt ganz neu anbietet. Das ist eine Revolution im Bereich Gesundheit. Wir sprechen hier von höchster Wirksamkeit, ohne alle Nebenwirkungen.

Ich kann nur für mich sprechen., aber diese Aussicht hat mein Leben schon beflügelt. Nicht, um es weiter zu ver-schwenden, sondern mit mehr Schwung an meine Träume und deren Realisierung zu gehen. Das Buch Orlando habe ich noch mal aus dem Bücherregal geangelt. Sicherlich werde ich nicht das Geschlecht wechseln. Aber sicher ist auch, ich habe vor, sehr gesund sehr alt zu werden.

Wer ähnliches für sich wünscht, kann mich zu dem Thema gerne kontaktieren.