Erste richtig große Herausforderung, Samstag, den 23.

Samstag, den 23.

Erste große Herausforderung: die Wanderung über Mocho nach Caibros.

Blick auf Caibros

Blick auf Caibros

Pausen in Subidela

Pausen in Subidela

Mocho

der Passweg Mocho von Cha Pedra nach Caibros

 

 

 

 

 

Carla ist ein wenig angeschlagen, ist das doch ihre erste Wandertour und ihre Füße schmerzen immer noch ein wenig. Ich merke einen Gedankenfehler: Menschen, die auf Santo Antao leben müssten wandern und die Sonne gewöhnt sein. Stimmt nicht. Also heißt es, auf Carla genauso zu achten wie auf die anderen Teilnehmerinnen.

Ich frage sie, ob sie sich die Tour zutraue: es sei kein Problem, mit dem Gepäcktaxi mit zu fahren und in Caibros auf uns zu warten. Schließlich ist es besser, einen Tag Pause zu machen, als den Rest der Reise Malessen zu haben. Nein, sie will mitgehen.

Der Aufstieg auf über 950m fordert die Teilnehmerinnen ganz unterschiedlich: Carla mit ihrem eigenen Anspruch und ihren Füßen, Hilke bei sich zu bleiben und für sich zu sorgen und Anne, Anne stampf den Berg hinauf, als föchte sie einen anderen Kampf aus. Und ich? Ich bin mit der Hausforderung beschäftigt, wie ich alle ihren Freiraum geben und doch sie alle unter einen Hut bekomme. Ach so, der Berg ist auch noch da, will bezwungen und auch noch genossen werden.

Dachterrase bei Zeca in Caibros

Dachterrase bei Zeca in Caibros

Am Pass atmen wir auf, geschafft. Der Verbindungsweg und der Abstieg kann nur noch einfach werden. Denkste, nur einfach andere Herausforderungen.

 

 

Die Terrasse bei Zeca lädt uns ein, einfach schlapp sein zu dürfen und

Carla singt mit "alma"

Carla singt mit “alma”, der Seele Kapverdens

die Tagesschau geht?

Klar über Würdigen von “Leistung“

Ein reichhaltiges Dinner weckt wieder Lebensgeister und Carla singt. Wunderbare Interpretationen von Luras schönsten Liedern. Nur ihre Stimme und den Rhythmus geklopft auf der Tischkante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*