Licht ist Leben

Winterdepression? Das muß nicht sein.

An einem hellen Sonnentag strahlt das Licht mit einer Stärke von etwa 10.000 Lux – trübe Herbsttage gewähren uns dagegen nur eine Intensität von 2.000 Lux. Und die Lichtstärke von Wohnraum- oder Bürolampen beträgt gerade einmal zwischen 250 und 700 Lux. Durch diesen Mangel an Lichtstärke kommt es während des ganzen Tags zu einer vermehrten Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin und das aktivierende Hormon Serotonin wird nicht ausreichend gebildet. Das hat zur Folge, dass wir uns schlapp, lustlos oder sogar ein bisschen traurig oder gedämpft fühlen.

licht zum Leben, Sonne als Lebenselixier

Sonne und Licht als Grundlage unseres Lebens, Stoffwechsels und VitaminD-Produktion

Die beste Hilfe aus diesem Stimmungstief ist logischerweise helles Licht. Die erste Maßnahme ist hier: raus an die Luft! Wenn man sich in den Mittagsstunden täglich mindestens eine halbe Stunde im Freien aufhält, bekommt man selbst bei bedecktem Himmel erheblich mehr Lux als in künstlich beleuchteten Räumen.

Wenn wir das Gefühl haben, dass uns das nicht reicht, können wir über eine Lichttherapie nachdenken. Im Handel erhalten wir die Lichtlampen schon ab etwa 120 Euro. Oder auch Tages-Lichtbirnen, genannt Vollspektrum-Licht für etwas weniger. Am effektivsten ist es wenn man sich gleich in den Morgenstunden dem Licht aussetzt. Nehmen wir dazu einfach eine Lichtdusche von einer halben Stunde. Dabei müssen wir gar nicht unbedingt in die Lampe sehen. Wir können während dessen am Computer oder Schreibtisch arbeiten und versorgen unseren Organismus so ganz nebenbei mit dem fehlenden Licht.

Wichtig ist das Licht vor allen Dingen für die Bildung des Vitamins D, das für viel Organfunktionen notwendig ist und nicht nur gesundheitsfördernd, sondern auch den Alterungsprozess verlangsamen kann.

Näheres zu der Forschung und Infos von Dr. Jörg Spitz, Superhormon VitaminD

Natürlich kann es sinnvoll sein und helfen, sich mit zusätzlichem Vitamin D zu versorgen. Ich nutze es regelmäßig (in bestimmten, natürlichen synergetischen Zusammensetzungen, gerne gebe ich Infos), da ich ja nicht die ganze Zeit in meiner Wahlheimat die trüben Tage hier überbrücken kann 🙂

Gerne gebe ich dazu meine Erfahrungen und Tipps weiter.

Für mehr Licht in unserem Leben, innen wie außen

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*