Die häufigsten Fragen

Ist Empfehlungsmarketing seriös?

Oh ja, das ist es.  Empfehlungsmarketing ist eine Sonderform des Network-Marketings.  Uns ist jedoch bekannt, dass es immer wieder zu Verwechslungen mit Schneeballsystemen kommen kann.  Zu Ihrer Sicherheit möchten wir Ihnen die wichtigsten Unterschiede nennen.

  •     Alle seriösen Network-Firmen sind in der IHK (Industrie- und Handelskammer) eingetragen.
  •     Sie bekommen eine staatliche Förderung, wenn Sie sich mit der Geschäftsidee im

    Zacharias: Network-Marketing

    Empfehlungsmarketing selbständig machen.

  •     Sie können das Empfehlungsmarketing gewerblich anmelden.
  •     Network-Marketing gibt es seit 1934. Es ist eine stetig wachsende Branche, da weltweit immer mehr Menschen die Chance des Zusatzverdienstes nutzen.
  •     Network-Marketing wird an der Universität in Worms seit vielen Jahren von Prof. Zacharias unterrichtet.

Buchempfehlung: Network-Marketing: Beruf und Berufung    von Prof. Dr. Michael M. Zacharias

 

Ist es sinnvoll, seine Nahrung mit Vitaminen und Mineralien zu ergänzen?

aus unserer Sicht und Erfahrung – JA.

z.B.: Dr.Petra Wentzel, Die Vitalstoffentscheidung

Da die meisten Nahrungsergänzungsmittel, die Sie in Supermärkten und Apotheken kaufen können, synthetisch hergestellt sind, ist es  für uns  besonders wichtig, natürlich hergestellte Produkte aus Obst, Gemüse und Kräutern zu benutzen. Denn nur diese Vitalstoffe haben eine dementsprechende Zellverfügbarkeit und können somit unseren Körper auch wirklich nähren.Unser Körper ist so vielfältig, dass auch nur Produkte, die dieses Zusammenspiel bedenken wirklich wirksam sind. Da ist die Natur der Chemie um Längen voraus.

 

Wieviel Geld kann man im Empfehlungsmarketing verdienen?

Im Empfehlungsmarketing werden Sie nach Leistung bezahlt. Das macht dieses System so gerecht.

Wir haben viele Produktkunden, die sich nur ihre Produkte refinanzieren und sich dadurch eine dauerhafte Gesundheitsvorsorge  ermöglichen.

Die meisten Menschen im Network-Marketing erarbeiten sich einen Zusatzverdienst zwischen 300,-€ und  500,-€ monatlich. Hauptberufliche Networker können durch Fleiß Ihren Verdienst in den vier- und fünfstelligen Bereich bringen.

Wenn Sie das System verstanden haben, dann haben Sie auch erkannt, dass es nach Oben keine Grenze gibt. Sie werden immer für das bezahlt, was Sie sich aufbauen, wenn es, wie in diesem Fall um einen nach oben offenen Wachstumsmarkt mit ge- und Verbrauchsgütern handelt.

Für alle Fragen, die Ihnen jetzt wichtig sind klicken Sie bitte auf Kontakt.